Bauchgefühl Intution

 

Wie du noch effektiver dein Bauchgefühl einsetzt

 

 

Ein Webinar mit Olaf Jacobsen

 

Gerade in dieser Zeit der Pandemie benötigen wir unser Bauchgefühl am stärksten. Diese Situation ist für alle Menschen komplett neu. Jeder sucht nach Orientierung. Keiner kann genau garantieren, welches der "richtige" Weg ist. Jedem bleibt nur, auf sein eigenes Bauchgefühl zu hören und sich davon "führen" zu lassen.

Olaf zeigt dir in diesem Webinar, wie du dein Gefühl gezielt ansprechen kannst, um deutlichere Hinweise, Antworten, Botschaften zu erhalten, als einfach nur so zu fühlen, wie du es bisher im Alltag gewohnt bist. Je gezielter du dein Gefühl ansprechen und verstehen lernst, umso mehr wirst du erleben, wie dir dein Gefühl verblüffend "stimmig" Antworten in Bezug auf dein Leben gibt. Auf diese Weise kannst du klar und schnell Entscheidungen fällen und wirst dabei zusätzlich auch noch selbstsicher. Ebenso baut sich dein Vertrauen zu dir selbst immer weiter aus.

Weil wir zwei Augen haben, können wir räumlich sehen. Weil wir zwei Ohren haben, können wir bestimmen, aus welcher Richtung ein Geräusch kommt. Aber wir haben keine zwei "Gefühle". Wir haben nur ein Gefühl. Daher besteht viel Potenzial, wenn wir unser Gefühl "auseinandernehmen", in mindestens zwei "Teile" aufteilen, uns innerlich oder äußerlich bewegen und auf diese Weise eine Art "räumliches Fühlen" ermöglichen. Durch räumliches Fühlen kann viel mehr Klarheit entstehen über das, was man aktuell über sein Gefühl wahrnimmt.

Außerdem spielt das "Fragenstellen" eine große Rolle. Durch eine Frage wird ein "Ungleichgewicht" hergestellt, dass nach einem neuen und besseren Gleichgewicht strebt. Es wird eine Antwort angeregt. Fragen wir uns selbst, können in uns auch Antworten gebildet werden. Häufig wissen wir nicht weiter, weil wir bisher noch keine konkrete Frage formuliert haben und einfach nur in einem bestimmten Zustand verharren..

Das Fragenstellen als auch die räumliche Aufteilung unseres Gefühls führen in eine neue Dimension der "Kommunikation mit uns selbst".
Gerne kannst du während des Webinars jede Menge Fragen an Olaf stellen. Bei mehr als 6 Teilnehmer*innen schreibst du deine Fragen in den Chat.

 

Da in diesem Webinar sehr viele Informationen zur Verfügung gestellt werden, kann die Teilnahme "zum Üben" gerne öfter wiederholt werden - kostenfrei.

 

Die Teilnahme an diesem Webinar ersetzt keinen ärztlichen Rat und keine professionelle Therapie. Sie geschieht in völliger Eigenverantwortung und ist als reine Selbsterfahrung gedacht.


Ort: Online, via Zoom-Konferenz


Uhrzeit: 19 - 20.30 Uhr


Teilnahmegebühr: 19,95 € - Du erhältst nach dem Webinar eine Rechnung, die du anschließend begleichen kannst. Es steht dir frei, auch weniger zu überweisen, wenn dir deine Teilnahme nicht so viel gebracht hat oder technische Störungen zu häufig waren. Umgekehrt kannst du auch mehr überweisen, wenn dir das Webinar mehr wert war als 19,95 €.

Solltest du gar nichts überweisen wollen, gib bitte hinterher Bescheid, damit ich die Rechnung storniere.

Bei Zahlung der vollen Gebühr kann die Teilnahme an diesem Webinar kostenfrei mehrfach wiederholt werden - "zum Üben".


Anmeldungen: Melde dich bitte bei mir (Olaf Jacobsen) per E-Mail an ( olaf-jacobsen(ett)in-resonanz(punkt)net ). Gib in deiner E-Mail die Post-Adresse an, die ich in deine Rechnung schreiben soll. Setzt du dein Bauchgefühl vermehrt im Job ein, kannst du eine Rechnung über eine "Berufliche Weiterbildung" erhalten. Eine Zahlung ohne Rechnung ist auch möglich, wie z. B. über den "Spenden-Button" hier unten (PayPal oder Kartenzahlung). In dem Fall lass die Angabe deiner Postadresse einfach weg.

Du erhältst eine Anmeldebestätigung per E-Mail, sobald dein Platz gebucht wurde. Und der Link zur Veranstaltung sowie eine Gebrauchsanweisung für den Zoom-Link wird dir einen Tag vorher zugeschickt.

Anmeldungen bitte bis spätestens 24 Stunden vor Beginn (18 Uhr). Spätere Anmeldungen sind trotzdem möglich, könnten nur vielleicht von uns nicht mehr entdeckt/bedient werden. Einfach versuchen ...

 

Gebrauchsanweisung ZOOM

Im "schlimmsten" Fall musst du folgende Schritte durchführen:

- Hast du auf den Link in der E-Mail geklickt, die du einen Tag vorher zugeschickt bekommen hast, öffnet sich dein Browser.

- Möglicherweise öffnet sich zusätzlich auch noch ein kleines Dialogfenster. Klicke dort auf "Link öffnen" oder "Meeting öffnen" oder auf andere zustimmende Möglichkeiten. Dann warte einen Moment. Wenn sich nichts tut, klicke direkt im Browser auf das blaue Feld "Meeting eröffnen" oder auf Englisch "Launch Meeting").

- Dann erscheint weiter unten (eventuell musst du nach unten scrollen) eine Zeile in kleiner Schrift

"Haben Sie Probleme mit Zoom Client? (Having issues with Zoom Client?) Mit ihrem Browser anmelden (Join From Your Browser)."

Dort draufklicken und einen Moment warten, bis sich etwas Neues öffnet.

- Du kannst auch die Zeile drüber nutzen, um den Zoom Client auf deinem Computer zu installieren, wenn du dich mit Installationen auskennst - ist aber nicht unbedingt nötig.

- Nun kannst du dich selbst im Video sehen, wenn deine Kamera angeschaltet ist. Wenn nicht, gibt es vielleicht vorher noch ein Dialogfeld: "Die hier ausgewählten Audio- und Videoeinstellungen werden für zukünftige Meetings verwendet". Dann klicke auf "Verstanden".

- Gib deinen Namen ein - links in dem Feld für "Name".

- Klicke auf "Beitreten"

Nun müsste im Grunde alles funktionieren. Du kannst oben rechts innerhalb deines Browser-Bildes auf "Anzeigen" klicken. Dort hast du die Wahl zwischen "Galerieansicht" und "Sprecheransicht". Bei Galerieansicht siehst du alle Teilnehmer*innen in gleicher Größe. Bei "Sprecheransicht" ist immer derjenige groß gezeigt, von dem gerade ein Geräusch kommt (oder derjenige spricht).

- Links unten findest du ein Symbol für Mikrophon und für Video. Durch draufklicken kannst du dein Mikro/Video aus oder anstellen.

 

Termine: siehe die Übersicht des Veranstaltungskalenders von Jacqueline und Olaf Jacobsen

 

Spende an Jacqueline und Olaf Jacobsen - für eine Veranstaltung, an der du teilgenommen hast, für kostenfreie E-Books, Videos oder Webseiten-Texte. Vielen Dank von Herzen!

 

 

     zurück nach oben

 

 

© Copyright 2015 - 2022 Jacqueline und Olaf Jacobsen

Impressum | Sitemap | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung